RFT Brandenburg

RFT radio-television – Ein Begriff für Kompetenz

Die RFT Brandenburg kann auf eine 50 jährige Erfahrung als Ausrüster und Dienstleister im Bereich der Antennen- und Breitbandkabelanlagentechnik zurückblicken.

Als einer der ersten Kabelnetzbetreiber rüstete die RFT ihr Netz auf und baute es zu einem 862 MHz Breitbandkommunikationsnetz aus, somit stehen alle Türen offen für hochmoderne Kommunikation und Mehrwertdienste.

Mit der 2005 erfolgten Einführung des Internetzuganges und Telefonanschlusses über die Kabelfernsehdose ist die RFT zum 1. Triple Play Anbieter im Land Brandenburg geworden.

Integration ausländischer Mitbürger ist auch für einen Kabelnetzanbieter ein wichtiges Thema. Mit der Einrichtung einer Fremdsprachenplattform wurde dem Sorge getragen. Seit dem steht eine Vielzahl von Programmen und heimatsprachigen Sender zur Verfügung.

Gemeinsam mit der Wohnungswirtschaft wird ständig an neuen Produkten gearbeitet z.B. Smart Living. Dies beinhaltet Einbruchs- und Brandmeldungen sowie Notrufe direkt aus der Wohnung über das Breitbandfernsehnetz. Darüberhinaus ist eine tagesaktuelle Verbrauchsdatenerfassung und -abrechnung über digitale Erfassungssysteme vorgesehen.

http://www.rft-brandenburg.de/