Kooperation zwischen Förderverein Hohenstücken e. V. und Rehaklinik

22 Juli 2008 von M. Hoffmann

Am 18. Juli halfen Mitglieder des Fördervereins Hohenstücken e.V. bei der Gestaltung des “Sinnesgartens” in der Rehaklinik. Es wurden Rabatten bejätet, Sträucher beschnitten und Heckenpflanzen gepflanzt. Eine Bockwurst und ein Capuccino als Zwischenmalzeit sowie eine Mahlzeit aus 3 Wahlgerichten zu Mittag sorgten für gute Laune bei allen Mitmachern an diesem Tag. Der Chef der Klinik bedankte sich persönlich bei uns für die schon seit 3 Jahren bestehende beispielhafte Kooperation. Auch wir möchten uns hiermit bei der Rehaklinik bedanken, die uns an unseren Aktionstagen zum LOS-Projekt ” Neue Plätze für gemeinsame Aktivitäten ” großartig unterstützten.