Anwohnerdart am 30. Mai 2008

3 Juni 2008 von M. Hoffmann

Zum Dartabend kamen 15 Anwohner ins Anwohnerbüro. Um 19 Uhr sollte es los gehen, aber Uwe, der unbedingt mitmachen wollte, fehlte noch. Ich ging zu ihm rum, gleich in den Nachbareingang. Er hatte sich mal kurz nach der Arbeit hingelegt und war eingeschlafen.

Nun konnten wir die Gruppenteilnehmer auslosen. Wie immer ging es über mehrere Dartrunden. Jeder, der weiterkam, zahlte in unsere Dartkasse 0,50 Euro. Zur Siegerehrung bekam jeder der 3 Besten einen kleinen Preis und eine Urkunde. Die gebratene Bockwurst mit geschmorter Zwiebel und getoastetem Brot danach, schmeckte allen sehr gut.

Für Juli planen wir den nächsten Dartabend. Wer dran teilnehmen möchte, melde sich bitte auch an. Unsere Veranstaltungsplanung wird Ende Juni an den Infotafeln oder im Internet per www.hohenstuecken.de angekündigt.

Montags nach 16 Uhr sind einige Anwohner zum Basteln oder Computern im AWB. Dann oder per Zettel (Name, Anschrift) im Briefkasten, ist eine Anmeldung zum nächsten Dart möglich. Sollte man meinen, keine Ahnung vom Dart zu haben, kann eine Unterhaltung mit “dem Nachbarn” ein weiterer guter Zeitvertreib sein