Dank an die Stadtwerke Brandenburg

19 Dezember 2006 von M. Hoffmann

Übereichung der ComputerAm 19.12.2006 erfolgte die Übergabe von 2 gebrauchten PC an das Anwohnerbüro in der Sophienstraße durch Auszubildende Bettina Rabbach von den Stadtwerken Brandenburg an den Vorsitzenden des Fördervereins Hohenstücken e.V., Michael Hoffmann. Damit konnte die Grundlage für die Fortsetzung des ersten in Hohenstücken gegründeten Internetcafès, das sich im Anwohnerbüro der Reuscherstraße seit 18.10.2001 befand, erneut gestartet werden. Im Jahre 2001 waren es ebenfalls die Stadtwerke Brandenburg, die mit 5 PC Hoffmann`s Idee „Internetcafè für`s Anwohnerbüro“ verwirklichen halfen. Viele Kinder, Jugendliche und ältere Bürger Hohenstückens nutzten das kleine Internetcafè

Wir möchten hiermit unseren herzlichen Dank für die großartige Unterstützung zum Wiederaufbau des Internetcafès durch die Stadtwerke Brandenburg zum Ausdruck bringen !